UV-Filter – Infos und Produktempfehlungen

Hoya HD UV Filter 62mm
Hoya HD UV Filter 62mm, Bildquelle: Amazon.de
Bildquelle Hintergrund: Africa Studio / Shutterstock.com

UV-Filter (oder UV-Sperrfilter) sind Effektfilter, die ultraviolettes Licht wirkungsvoll blockieren. UV-Licht ist ein natürlicher Bestandteil unseres Sonnenlichts, dessen Auswirkungen wir am ehesten bei einem Sonnenbrand nach einem Strandtag auf der Haut spüren.

Ultraviolettes Licht ist energiereiche Strahlung, die vom menschlichen Auge nicht mehr wahrnehmbar ist. Seine Wellenlänge liegt unterhalb derer von sichtbarem violetten Licht. Vor dem Objektiv einer DSLR kann der Einsatz eines UV Filters durchaus sinnvoll sein.

UV Filter – Kaufempfehlungen

Wir haben UV Filter nach Bewertungen und Beliebtheit verglichen und für Sie nachfolgend aufbereitet. Aufgrund der hohen Verkaufszahlen der präsentierten UV Filter ist guter Praxistauglichkeit der Kamerafilter auszugehen.

Beste UV Filter nach Nutzer-Erfahrungen

UV Filter mit besten Bewertungen! Gute Erfahrung Nutzern in Bezug auf Funktion, Material- und Verarbeitungsqualität sowie Praxistauglichkeit.

Bestseller Nr. 1


Berlin Optix Premium UV Filter 67mm Schott Glas Filter Super Slim Filter Skylightfilter

177 Bewertungen


Berlin Optix Premium UV Filter 67mm Schott Glas Filter Super Slim Filter Skylightfilter

  • PASSEND ZU: Die Kamera Filter in der Größe 67 mm sind passend zu allen Objektiven mit einem Filtergewinde von 67mm. Alle Objektive von Herstellern wie Canon, Nikon, Sony, Olympus, Samsung, Fuji und...
  • SCHÖNERE FOTOS: Mit Hilfe der Skylight Filter 67mm gelingen Ihnen auch bei starkem Lichteinfluss schönere Fotos, da diese den Blaustich reduzieren und die Farben klar bleiben. Außerdem reduziert...
  • ABSOLUT SICHER: Die Objektiv Filter werden aus B270 Schottglas aus Deutschland gefertigt und verhindern so Beschädigungen oder Verschmutzung am Objektiv. Die Objektivschutzfilter schützen außerdem...
  • ULTRA DÜNN UND LEICHT ANZUBRINGEN: Die Kamerafilter sind mit 0,6cm ultra dünn gefertigt und daher sehr leicht. Achten Sie beim Anbringen vorne ans Objektiv auf die korrekte Filtergewindegröße, die...

Bestseller Nr. 2


Hoya HMC UV (C) Objektiv (58 mm Filter)

499 Bewertungen


Hoya HMC UV (C) Objektiv (58 mm Filter)

  • Absorbiert die UV-Strahlen
  • Hitzebeständig, Hochtransparentes Qualitätsglas
  • Universell einsetzbarer Schönwetterfilter für Farb- wie auch Schwarz/Weiss Aufnahmen
  • Dient zudem als Allzeitschutz

AngebotBestseller Nr. 3


K&F Concept Pro UV-Filter Slim MC UV Schutzfilter Ultraviolett-Filter 37mm

  • Ideal für Landschaftsfotografie dank hervorragender optischer Eigenschaften
  • Mit Glas von Japan Optic für erstklassige Lichtdurchlässigkeit, verbesserte optische Klarheit und Farbtreue gebaut
  • Der UV Filter mit blau-Beschichtung den Blaustich reduzieren und die Farben klar bleiben. Erhöht den Kontrast der Aufnahmen und eliminiert leichten Nebel oder Dunst (Meer, Hochgebirge)
  • Präzise gefertigte Metallfassung mit mehrfachvergüteten Glaslinsen

UV Filter – die Bestseller

Die nachfolgenden UV Filter sind von Kamerafans am häufigsten gekauft worden, was auch ein Anhaltspunkt zum Kaufen sein kann.

Beliebteste UV Filter – ermittelt durch tägliches Durchsuchen verifizierter Käufe auf Amazon.de diversen Accessoires-Shops.

Verwendung von UV-Filtern in der Fotografie

In den Zeiten analoger Fotografie wurden UV-Filter als Objektivfilter benutzt, um den Film vor ultraviolettem Licht zu schützen. Da die Qualität, vor allem die Vergütung der Linsen, damals noch nicht in allen Fällen den hohen Standard moderner Objektive für digitale Spiegelreflexkameras erreicht hatte, schien ein Einsatz von UV-Filtern durchaus sinnvoll.

Durch die kurze Wellenlänge der UV-Strahlung kann es bei schlecht vergüteten Objektiven zu chromatischen Aberrationen und damit zu einer Verschlechterung der Bildqualität kommen.

In der heutigen Zeit sind die lichtempfindlichen Sensoren einer DSLR in zweifacher Hinsicht vor unerwünschtem UV-Licht geschützt.

  • Die hervorragende Vergütung moderner DSLR-Objektive blockiert schon einen sehr großen Teil des einfallenden ultravioletten Lichtes.
  • Zusätzlich befindet sich direkt vor dem Fotochip in der Regel ein UV-Sperrfilter, der die restliche Strahlung blockiert.

Ein Einsatz von UV-Filtern an hochwertigen DSLR-Objektiven kann dennoch sinnvoll sein. Ein permanent montiertes UV-Filter kann ein wirkungsvoller Schutz der Frontlinse vor Beschädigung und Verschmutzung sein. Gerade bei Objektiven mit einem sehr großen Frontdurchmesser kann eine Reparatur mitunter sehr teuer sein. Ein UV-Filter hingegen ist so preiswert, dass eine Beschädigung nicht weiter ins Gewicht fällt.

Im folgenden Video wird jedoch auch darauf hingewiesen, dass es auch bei der Verwendung von UV-Filtern zu Beschädigungen am Objektiv kommen kann. Welche Gefahren bei der Verwendung von UV-Filtern lauern und und ob ein UV-Filter vielleicht doch sinnvoll ist, erfährt man im Video.

Worauf wir bei unserem UV-Filter Vergleich geachtet haben

  • Qualität der Fassung – Nur eine hochwertige Fassung verhindert das Festfressen des Filters im Objektivgewinde.
  • Verarbeitungsqualität – Das beste UV-Filter nützt nichts, wenn das Filterglas in der Fassung wackelt und sich drehen lässt.
  • Randversiegelung – Eine hochwertige Randversiegelung schützt das UV-Filter vor Verschmutzung.
  • Oberflächenvergütung – Nur eine qualitativ hochwertige Oberflächenvergütung des Filters garantiert eine hervorragende Abbildungsleistung.

Hersteller, Größen und Alternativen

Alle namhaften Filterhersteller, wie Hama, Hoya oder B&W, führen UV-Filter in allen gängigen Objektivdurchmessern in ihrem Angebot. Besonders interessant ist der Einsatz von UV-Filtern bei großen Objektivdurchmessern von 67 oder 77 Millimetern. Bei solchen Objektiven ist die Reparatur der Frontlinse in aller Regel mit sehr hohen Kosten verbunden.  Alternativ können zum Schutz hochwertiger DSLR-Objektive auch Skylightfilter oder Neutraldichtefilter ND1 eingesetzt werden. Jedoch kann ein Filter bei Einschrauben auch verkanten und so doch zum Problem werden.

UV-Filter in unserem Vergleich

Tamron UV-Filter 62mm

Tamron UV-Filter 62mm

Ein deutlicher Vorteil des Tamron UV Filter 62mm Gewindes besteht in dessen Passgenauigkeit sowie dem optimalen Schutz der Frontlinse. Die Verarbeitung des Modells muss ebenfalls positiv hervorgehoben werden und generell ist die hohe Qualität des …

Tamron UV-Filter 62mm Weiterlesen »

Scroll to Top