Hoya Polarisationsfilter Cirkular Pro1 Digital 77mm

Hoya Polarisationsfilter Cirkular Pro1 Digital 77mm
Hoya Polarisationsfilter Cirkular Pro1 Digital 77mm, Bildquelle: Amazon.de

Positive Merkmale des Hoya Polarisationsfilters Cirkular Pro1 Digital 77mm

Der Hoya Polarisationsfilter Cirkular Pro1 Digital 77mm überzeugt bereits durch seine Verarbeitung und das einfache Handling. Aufgrund dieser Eigenschaften lässt sich der zum Filter gehörige Ring problemlos drehen und das Gewinde lässt sich ebenso einfach aufschrauben.

An Bildqualität mangelt es dem Produkt ebenso wenig, da Weichzeichnungen im Vergleich zum Originalbild ebenso wenig vorhanden sind wie Schärfeverluste. Wie bei den meisten Polarisationsfiltern verschwindet trotzdem ein Teil des Lichts, doch im Verhältnis gesehen ist dieser Filter noch immer recht durchlässig.

Weiterhin bietet der integrierte Ring die Möglichkeit, den Filter einmal komplett am Objektiv zu drehen. Damit die Fotografen bei diesem Vorgang stets wissen, inwieweit der Ring schon betätigt wurde, weist eine Markierung auf die jeweilige Stellung des Filters hin. Ein weiterer deutlicher Vorteil basiert auf der manuellen Einstellung, inwieweit der Filter beim jeweiligen Ablichten überhaupt beansprucht werden soll. Hinsichtlich dieser Einstellungsvariationen agiert der Filter von ‚sehr zurückhaltend’ bis ‚deutlich bemerkbar’.

Negative Merkmale des Hoya Polarisationsfilters Cirkular Pro1 Digital 77mm

Ein negatives Merkmal dieses Polarisationsfilters ist mit dem Abschrauben verbunden. Auch wenn der Filter nur minimal angeschraubt worden ist, ist ein erhöhter Kraftaufwand von Nöten, um das Instrument wieder herunter zu bekommen. Der mangelhaft sitzende Objektivdeckel ist ein weiterer Minuspunkt.

Weiterhin beweist der Polarisationsfilter bei Funktionen wie Entspiegelungen seine Stärke, lässt jedoch bei ‚normalen’ Aufnahmen deutlich zu wünschen übrig. Bei Fotografen mit besonders hohen Ansprüchen besteht außerdem die Gefahr, dass die Kontraste sowie das Farbverhalten nicht die erwünschten Effekte erzielen. Ebenso muss erwähnt werden, dass auch mit einer Verwendung professioneller Reinigungsmittel stets ein schmieriger Film auf dem Glas zurückbleibt, der das Fotografier-Vergnügen stark einschränken kann. Die Reflexsperrwirkung wird ebenfalls als unzureichend erachtet.

Unser Fazit zum Hoya Polarisationsfilter Cirkular Pro1 Digital 77mm

In unserem Fazit möchten wir erst einmal darauf eingehen, dass wir den Hoya Polarisationsfilter Cirk. Pro1 Digital 77mm vor allem Hobby-Fotografen ans Herz legen würden, da der Filter für Profi-Aufnahmen nur beschränkt geeignet ist. Denn neben dem komplizierten Abschraube-Vorgang mangelt es am Farbverhalten und Kontrasten. Zudem können Profis den Polarisationsfilter eventuell auch nur unzureichend nutzen, da die Schlieren auch nach einer Säuberung nur schlecht verschwinden und die Reflexsperrwirkung ebenfalls besser ausfallen könnte.

Hobby-Fotografen sollten für sich selbst entscheiden, inwieweit sie mit diesen Mängeln leben können. Immerhin ist der Filter top verarbeitet und über Weichzeichnungen müssen sich die Anwender ebenso wenig ärgern wie über die Schärfeverluste. Ebenso spricht für das Instrument, dass es relativ lichtdurchlässig ist und dessen Einflussnahme auf die Fotografien manuell eingestellt werden kann. Unser Fazit: Für diesen Preis ist der Filter in Ordnung.

Hoya Pro1 Digital Pol Cirkular 77mm schwarz kompatibel
429 Bewertungen
Hoya Pro1 Digital Pol Cirkular 77mm schwarz kompatibel
  • Digital-Mehrschichtvergütung
  • Verhindert Reflexion von nichtmetallischen Objekten
  • Farben erscheinen intensiver und klarer
  • Beeinflusst die Farbbalance von Aufnahmen nicht
  • Lieferumfang: Hoya Pro1 Digital Pol Cirkular Filter 77 mm;UV-geschützte Filterbox
TEILEN